Dupont settlers and their descendants in the former Austro-Hungarian Empire

Utility Link | Utility Link | Utility Link
subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link
subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link
subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link
subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link
subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link
subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

Rocroi

small logo

Historical Introduction

"Um der Macht Karls V. widerstehen zu können, ließ der französische König Heinrich II. Rocroi mit einem Festungsausbau versehen. Wie heute war die Gemeinde auch damals an der Grenze angesiedelt, damals noch an das Heilige Römische Reich Deutscher Nation.

Die Schlacht von Rocroi fand vor den Mauern südlich der Stadt 1643 statt und wurde zwischen den Franzosen und den Spaniern zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges ausgefochten. Trotz der Überzahl der spanischen Truppen gelang es damals dem Herzog von Enghien, der auch als Grand Condé bekannt ist, den Spaniern einen vernichtenden Schlag zu versetzen. Trotz des französischen Sieges gelang es den Spaniern 1653 die Stadt erfolgreich zu besetzen und über einen Zeitraum von sechs Jahren zu halten. In diese Zeit fällt ein weiterer Ausbau der Festungsanlagen von Rocroi.

Der berühmte Festungsbauer Vauban ließ 1675 die Stadt Rocroi derart ausbauen und schützen, dass sie eine fünfzackige Festungsmauer in Form eines Sternes erhielt, was für die damalige Zeit ein typischer Festungswall war. Vauban schuf zwei Zugänge zu der Stadt: Im Nordosten die Porte de Bourgogne und im Südwesten die Porte de France. Der damalige französische König Ludwig XIV. sah vor, dass die Champagne in Zukunft gegen feindliche Truppen geschützt sei." (Source: Wikipedia)

Dupont families in Rocroi

 

- Cras enim. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Ut eu augue. Integer risus wisi, semper eu, congue quis, lobortis ut, massa. Vestibulum auctor vestibulum lectus. Vivamus neque. Cras lobortis. Aenean ut turpis eu libero volutpat euismod. Donec eget lectus vitae ligula ornare tempor. Vivamus scelerisque lorem a elit. Sed id mauris.

- Cras enim. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Ut eu augue. Integer risus wisi, semper eu, congue quis, lobortis ut, massa. Vestibulum auctor vestibulum lectus. Vivamus neque. Cras lobortis. Aenean ut turpis eu libero volutpat euismod. Donec eget lectus vitae ligula ornare tempor. Vivamus scelerisque lorem a elit. Sed id mauris.

About Us | Site Map | Privacy Policy | Contact Us | ©2003 Company Name